Die besten Motivations-Tipps/1

relay-race-655353_640

Wie motivieren Sie sich dazu, Dinge zu tun, die Ihnen schwer fallen? Und welche Tipps gibt es für Ihre Selbstmotivation?

In meinen Seminaren mit Arbeitsuchenden sprechen wir oft über das Thema „Motivation“ und ich möchte Ihnen in einer vierteiligen Serie nun die wichtigsten Grundlagen dazu vermitteln. Themen werden sein:

  1. Motivations-Check
  2. Grundlagen der Selbstmotivation
  3. 7 wichtige Motivationstipps
  4. Übung: Meine Motivations-Ideen

Beginnen wir also mit einem Motivations-Check:

1.Nennen Sie drei wichtige Gründe für Dinge, die Sie demnächst auf jeden Fall erledigen wollen (z.B. Bewerbungen schreiben, Internet-Recherche nach Jobs, Telefonanrufe bei Firmen) und schreiben Sie diese auf.

2.Überlegen Sie: Was demotiviert Sie normalerweise? Eine Absage?  Der Kommentar von Verwandten/Freunden?  Kritik?  …….?

Jetzt noch weitere Fragen:

  • Finden Sie in Ihrem Zeitplan genug Zeit für Tätigkeiten, die mit Ihren beruflichen Zielen zu tun haben?
  • Reden Sie öfter mit Menschen, die Ihre Motivation verbessern?
  • Gehen Sie Ziele Schritt für Schritt an?
  • Treffen Sie nötige Entscheidungen (z.B. Wohnortwechsel…)?
  • Sorgen Sie für genug Energie? (Schlaf, Sport, Ernährung)?
  • Haben Sie eine eher positive Einstellung?

Tipp: Setzen Sie sich an einen gemütlichen Ort und beantworten Sie in Ruhe diese Fragen. Schon allein dadurch werden Sie einige Ideen bekommen, warum es Ihnen an Motivation mangelt und wie Sie motivierter werden können.

Weitere  Grundlagen der Motivation werden wir uns demnächst ansehen.

Ihr Jobcoach Reinhard Kröger

3 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Motivations-Tipps finden Sie im Teil 2 und Teil 1 meiner Motivations-Reihe. Ich freue mich über Ihre Kommentare im […]

  2. […] Mit herzlichen Grüßen aus dem Ruhrgebiet, Reinhard Kröger Die besten Motivations-Tipps/1 […]

  3. […] geht weiter mit Teil 2 der besten Motivations-Tipps zum Thema “Grundlagen der […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.