Die besten Motivations-Tipps/2

Es geht weiter mit Teil 2 der besten Motivations-Tipps zum Thema „Grundlagen der Selbstmotivation“:

1.Reduzieren Sie Demotivatoren
Ignorieren Sie die monatlichen Arbeitslosenzahlen und sonstige Wirtschaftskatastrophen-Schlagzeilen.  Ändern sie andere negative Einflüsse, die Sie vom Eigentlichen abhalten (wie z.B. ein lautes Büro etc.) intauschen…).

2. Belohnen Sie sich selbst
z. B. nach dem Erreichen von (Teil-)Zielen: durch kleine Freuden/Pausen(CD kaufen, Kinobesuch, Essen gehen)oder durch Außergewöhnliches (ein schöner Urlaub etc.).

3. Nehmen Sie Hilfe in schwierigen Phasen an
Informieren Sie sich über Hilfsmöglichkeiten für Ihre Fragen und Probleme und suchen Sie sich einen Coach oder Mentor.

4. Nutzen Sie motivierende Medien
Lesen Sie jeden Tag 30 Minuten in einem Buch, dass Sie inspiriert. Beschäftigen Sie sich häufig mit motivierenden Inhalten in z.B. Musik oder Film

5. Gestalten Sie Ihre Freizeit so angenehm wie möglich
Erstellen Sie sich z. B. eine Liste mit Freizeitaktivitäten, die Sie in den
nächsten Wochen ausprobieren möchten. So haben Sie etwas, auf das Sie sich während der Arbeitszeit freuen können.

6. Entdecken Sie das „Danke – Prinzip“ :
Die guten Dinge in unserem Leben sind nicht selbstverständlich. Dankbarkeit
für das, was Sie schon haben, erhöht Ihre Motivation, weiter zu machen.

 

3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Sie Ihre Erfolge wahr: Freuen Sie sich, feiern Sie! Weitere Motivations-Tipps finden Sie im Teil 2 und Teil 1 meiner Motivations-Reihe. Ich freue mich über Ihre Kommentare im […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.