Was ist eigentlich mein Traumberuf?

Oft denken wir beim Thema Traumberuf sofort an Rockstars, Models und ähnlich schillernde Tätigkeiten, weil wir solche Berufe in den Medien präsentiert bekommen. Manche Menschen, besonders junge, entwickeln dann unrealistische Vorstellungen bezüglich der eigenen Berufswahl. Doch was ist für den Einzelnen wirklich der Traumberuf, der ihn zufrieden macht?

Meiner Überzeugung nach aber ist ein Traumberuf der Beruf, der am besten zu mir passt. Nicht der Job, den andere Menschen, die ich vielleicht bewundere, ausüben. .

Diese Definition macht es dann auch viel leichter an einen Traumberuf zu gelangen 😉
Ich habe für Sie drei Fragen entwickelt, mit denen Sie Ihren Traumberuf herausfinden können:

  • Was mache ich gern?
  • Was kann ich viele Jahre lang machen?
  • Worin möchte ich Experte werden?


Laden Sie sich hier kostenfrei das Arbeitsblatt im PDF-Format herunter
, beantworten Sie die Fragen in einer stillen Minute und schreiben Sie Ihre Antwort auf. Wenn Sie Ihren Traumjob herausfinden, trägt das erheblich zu Ihrem Wohlbefinden bei, Sie fühlen sich sozusagen am richtigen Platz. Und vielleicht stimmen Sie dann William Barclay zu, der einmal sagte:

„Es gibt zwei großartige Tage im Leben eines Menschen: Den Tag, an dem wir geboren wurden, und den Tag, an dem wir entdecken, wofür.“

3 Antworten
  1. Torsten
    Torsten says:

    Ich finde, dass vor allem bei Outplacement eine Berufsberatung wichtig ist, nicht nur für Teenager. Oder später vielleicht auch eine Karriereberatung, wenn man mit seiner derzeitigen Situation unzufrieden ist. Aber so leicht, wie es oft geschrieben steht, ist es meist leider nicht. Man sollte wirklich Hilfe annehmen.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] 2014, BW-Verlag ISBN: 978-3-8214-7687-2 Hier einige Artikel zum Thema Azubis/U25 zum Vertiefen: Was ist eigentlich mein Traumjob? Wichtige Internetseiten für die Ausbildungssuche Neues Material für die Arbeit mit U25 […]

  2. […] Arbeit für Sie sein! Deshalb gibt es demnächst hier  im Jobtrainer-Blog eine Serie über den “Traumberuf”.   […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.