Motivationsfilme 3

Heute geht es in der Reihe Motivationsfilme weiter mit „Am Limit“, der faszinierenden Darstellung einer ganz besonderen sportlichen Höchstleistung der „Huberbuam“.

Die Huberbuam, das sind die Brüder Thomas und Alexander Huber, Extrembergsteiger mit der Spezialität Speedklettern. In „Am Limit“ werden sie begleitet bei ihrem Versuch, in Rekordzeit eine 1.000 m hohe, fast senkrecht aufragende Granitwand  im Yosemite Nationalpark (Kalifornien) zu besteigen, die Route „The Nose“. Die Beobachtung dieses Rekordversuchs zeigt uns vieles über Motivation, Anspannung, Ziele, Scheitern und langfristige Erfolge. Der Film ist atemberaubend, hat in den Rekordversuch-Szenen selbst ordentlich „Speed“ und spricht den Zuschauer sehr persönlich an. Sehr zu empfehlen ist auch das ausführliche Interview, das in den Extras der DVD enthalten ist.

Fazit: Der Film geht darauf ein, wie sich Hochleistungen erzielen lassen, ist spannend, zeigt starke Naturbilder und die unglaubliche Leistung der beiden Speed-Kletterer. Absolut sehenswert!

Motivationsfilme 2

„Wir waren jung und hatten nichts. Für uns war Deutschland genau das richtige…
Wie angekündigt, jetzt die Besprechung eines weiteren Motivationsfilms: „Russendisko“. Der Film nach dem Buch von Wladimir Kaminer hat jede Menge exzellente Musik und viele witzige Szenen.
Die Story: Drei junge Russen kommen im Juni 1990 aus Russland nach Ostberlin. Sie sind dicke Freunde, versuchen sich zurechtzufinden und sich eine Existenz aufzubauen. Auf mögliche Partnerinnen treffen sie natürlich auch😉. Der Film besticht durch das Lebensgefühl des Umbruchs, er nimmt Sie mit hinein in die Aufbruchstimmung dieser Zeit.

Mein Fazit aus dem Film: Das Leben ist trotz aller Schwierigkeiten schön, es sind alle Dinge möglich, wenn man etwas anfängt und nicht locker lässt.

Motivationsfilme!

Geht es Ihnen genauso? Immer wieder brauche ich eine neue Dosis an Motivation. Filme eignen sich meiner Erfahrung nach hervorragend dafür.

Egal, ob wahre Geschichten oder Märchen, die Fantasie wird angeregt, die eigenen Probleme erscheinen kleiner, man sieht den Silberstreifen am Horizont und erkennt neue Perspektiven. Bewährt hat sich auch, solche Filme mit in einer Gruppe oder mit Freunden zu schauen und sich darüber auszutauschen.

Deshalb für Sie hier und heute meine Top Five Filme:

  1. Jerry Maguire-Spiel des Lebens
  2. Russendisko
  3. Streben nach Glück
  4. Am Limit
  5. Back in the game

Nach und nach werde ich die Filme in diesem Blog auch rezensieren. Was sind Ihre Top-Five Filme? Gern können Sie in den Kommentaren weitere Vorschläge machen!

Mit guten Wünschen für den Start ins Jahr, Reinhard Kröger

Motivation für die Zeit nach den Ferien/dem Urlaub!

Jeder braucht immer mal wieder einen Schuss Motivation. Um seine Projekte durchzuführen, lange geplante Vorhaben zu verwirklichen. Hier ein Motivationsvideo mit Thaddaeus Korona für die ersten Arbeitstage nach den Ferien / dem Urlaub.

Motivation! Lernen Sie Hindernisse zu überwinden

 

Nicht immer sind die Umstände so, wie wir sie gerne hätten. Manchmal erscheint es geradezu unmöglich, die aktuellen Hindernisse zu überwinden. Besonders für die Jobsuche, die berufliche Neuorientierung oder die Selbständigkeit brauchen Sie ungeheuer viel Motivation.

Ganz besonders motivierend ist für mich die Geschichte von Nick Vujicic. Der 30-jährige Amerikaner hat von Geburt an keine Arme und Beine. Doch er springt eigenständig vom Dreimeter-Brett, spielt Fußball und Golf und reist weltweit, um als professioneller Motivationstrainer andere Menschen zu ermutigen. Hindernisse scheint er nicht zu kennen. Doch schauen Sie selbst, was er zu sagen hat: